Samsung Wärmepumpe Eco Split 16KW über Modbus steuern

Wormi1Wormi1 Member
bearbeitet 15. Juli in Messen, Steuern, Regeln

Hat von euch schon mal jemand die Wärmepumpe über Modbus zum Steuern gebracht? - wenn ja was brauch ich noch dazu, Modbuskonverter von Intesis? - aber welchen? Ich finde im Netz nur Anbindungen mit Klimageräten, aber nix für meine Wärmepumpe

Beste Antwort

  • leo_s_conradleo_s_conrad Moderator moderator
    bearbeitet 18. Juli Antwort ✓

    Hallo @Wormi1 ,
    danke für die genauen Bezeichnungen der Geräte.
    Tatsache, das ist das Intensis Gerät, als Samsung Einheit gebrandet.
    Das heißt, es gilt herauszufinden, ob deine Geräte NASA oder non-NASA Geräte sind.
    Ich denke, das sind zwei verschiedene Protokollfamilien, die Samsung da hat (vielleicht neu und alt?) und eins von beiden Protokollen wird unterstützt. Ich konnte leider keine Info finden, ob NASA oder nicht. Ich würde daher einfach mal bei Intensis anfragen, die schreiben auf ihrer Kompatibilitätsseite sogar, dass man sie anschreiben soll, wenn das Gerät nicht aufgeführt ist (was der Fall ist) Ergibt laut diesem Satz dort auch Sinn: "PLEASE NOTE that Intesis AC Compatibility Tool expects AC indoor models only!"

    Lg, Leo

Antworten

  • ChristianChristian Administrator admin

    Hallo @Wormi, das Ding steht bereits? Ich frage mal bei den Experten nach, kann aber sein, dass das Problem zu speziell ist. @leo_s_conrad, @Michael_conrad ? Aus meiner Recherche hier noch ein Einstieg in die Onlineversion des Handbuchs (u.a. Modell AE160MXTPGH/EU). In anderen Foren heißt allerdings oft, dass man die Steuerung der Wärmepumpe überlassen soll.

  • leo_s_conradleo_s_conrad Moderator moderator

    Hallo @Wormi1 ,
    naja im Prinzip kannst du mit jedem Modbus-fähigen Gerät die Anlage steuern.
    Was willst du denn genau erreichen? Das Ganze mit dem Rest deiner Anlage synchronisieren? Willst du Signale eines anderen Anagenteils per MOdbus an die Wärmepumpe weiterreichen?

    Lg, Leo

  • Wormi1Wormi1 Member

    Servus, ja die Anlage läuft schon, hab meine Ölheizung ersetzt.
    Ich steuere meine Heizung und alles andere über mehrere UVR von TA (Technischen Alternative) . Ich möchte der Samsung die Solltemperatur übermitteln - ev. die Leistungsstufe - den Rest macht TA - hab auch ne Photovoltaik aufs Dach geworfen mit 22KW Batterie.
    Das möchte ich halt alles zusammenbringen

  • leo_s_conradleo_s_conrad Moderator moderator

    Hallo @Wormi1 ,
    ah, alles klar, jetzt verstehe ich:
    Du hast die Samsung Wärmepumpe und möchtest sie mit der TA Steuerung, die eine Modbus Schnittstelle hat, ansteuern.
    Ich kann bei den Intesis Konvertern nirgends lesen, dass sie mit der Samsnung DVM-Serie kompatibel sind. Ich kann das also weder bestätigen, noch verneinen. Ich denke allerdings, dass du dieses Gerät benötigst...
    Bei Conrad leider wohl nicht im Sortiment...

    Lg, Leo

  • Wormi1Wormi1 Member

    Das Gerät was du mir vorgeschlagen hast ist ein Intesis Gateway, da gibt's aber viele verschiedene- Nasa - Non Nasa - aber das sind meiner Meinung nach alles Klimaanlagen mit Innengeräten, die gesteuert werden können.
    AE160ANYDGH/EU und AE120AXEDGH/EU sind die Bezeichnungen meiner Splitanlage.

  • leo_s_conradleo_s_conrad Moderator moderator
    bearbeitet 18. Juli Antwort ✓

    Hallo @Wormi1 ,
    danke für die genauen Bezeichnungen der Geräte.
    Tatsache, das ist das Intensis Gerät, als Samsung Einheit gebrandet.
    Das heißt, es gilt herauszufinden, ob deine Geräte NASA oder non-NASA Geräte sind.
    Ich denke, das sind zwei verschiedene Protokollfamilien, die Samsung da hat (vielleicht neu und alt?) und eins von beiden Protokollen wird unterstützt. Ich konnte leider keine Info finden, ob NASA oder nicht. Ich würde daher einfach mal bei Intensis anfragen, die schreiben auf ihrer Kompatibilitätsseite sogar, dass man sie anschreiben soll, wenn das Gerät nicht aufgeführt ist (was der Fall ist) Ergibt laut diesem Satz dort auch Sinn: "PLEASE NOTE that Intesis AC Compatibility Tool expects AC indoor models only!"

    Lg, Leo

Anmelden oder Registrieren, um zu kommentieren.