Automatisierung: Egardia an & Rolläden um 17 Uhr schließen

MeikeMeike Member
bearbeitet 25. September in Automatisierungen

Hallo,
ich habe ein Projekt erstellt mit folgenden Parameter:
Beim Betätigen des Action-Buttons soll die Alarmanlage scharf gestellt werden und alle Rollläden um 17Uhr runterfahren. Dies funktioniert allerdings nicht. Die Alarmanlage wird zwar scharf gestellt, aber die Rollläden fahren um 17Uhr nicht runter. Nur wenn ich nach 17Uhr den Action Button betätige, fahren die Rollläden sofort runter.
Bitte um Support- Danke

Antworten

  • ChristianChristian Administrator admin

    Hallo @Meike, du hast den Zwischen-Stunden-Sensor verbaut. Dieser liefert immer nur den Wert TRUE, wenn die entsprechenden Stunden des Tages sind. Habe ich richtig verstanden, dass Folgendes beabsichtigt ist: Immer wenn der Action Button ausgelöst wird am Nachmittag, soll bis 17:00 Uhr gewartet werden und dann sollen sich die Rollläden schließen?

  • Hallo Christian, ja richtig verstanden.
    Immer wenn der Action Button gedrückt wird (egal um welche Uhrzeit) soll bis 17Uhr gewartet werden und dann sollen alle Rollläden schließen.

  • ChristianChristian Administrator admin

    Hallo @Meike, das ist leider aktuell mit reinen Bordmitteln in CC nicht möglich.

  • Hallo Christian,
    ernsthaft! Das wundert mich dann doch etwas. Augenscheinlich ist das doch eine ganz einfache Funktion. Home Button --> Egardia ein und Rollläden um 17Uhr schließen.

  • Muss ich hier mit einem Logikgatter arbeiten?

  • @Meike:
    Ich hätte ein paar dreckige Lösungen als Vorschlag - ich habe nämlich ähnliche Probleme und habe mir da selber ein paar Affengriffe gebaut:

    1. Wenn du den Action-Button drückst, werden alle Rollläden, die um 17 Uhr runtergefahren werden sollen schon z.B. auf 5% runtergefahren - dann baust du dir einen zweiten Workflow (oder gleich in Homematic IP), der um 17 Uhr prüft, ob ein Rollladen auf 5% runtergefahren ist und wenn ja, dann wird dies wie gewünscht runtergefahren (hier ist quasi der Rollladenstand der Speicher)

    2. du arbeitest mit unterschiedlichen Zeitbereichen, z.B.: Wenn es zwischen 16-17 Uhr ist, warte 30 Minuten und dann gebe das Signal zum runter fahren, wenn es zwischen 15-16 Uhr ist, warte 90 Minuten, und dann gebe das Signal zum runterfahren etc. - Wird zwar dann nicht immer genau 17 Uhr sein, aber so um die Uhrzeit rum.

    3. Falls du einen Raspberry Pi hast, leite dir das Signal an das Raspberry Pi weiter, hier speicherst du den Zustand - und alle 60 Sekunden sendest du wieder das Signal an Conrad Connect

    Gruß
    Christopher

Anmelden oder Registrieren, um zu kommentieren.