Solarzellen einer PV-Anlage erneuern

schukoschuko Member
bearbeitet 3. August in Photovoltaik

Hi, bin mit Solarzellen nicht gerade bewandert... habe eine Zelle 50Wp (25 Jahre alt) und eine 20 Ah Batterie fürs Gartenhäuschen. Nun habe ich zum bisherigen Verbraucher (Licht, Alarm) eine Kamera installiert. Das benötigt natürlich mehr Saft. Leider reicht die Ladung am Tage nicht mehr aus, da inzwischen Laubbäume die direkte Sonneneinstrahlung im Sommer verhindern. Verlust der Batterie bei Nacht bei Einschaltung der Kamera ca. 15%/Nacht. Ich möchte eine neue Solarzelle kaufen, die auch Abschattung verträgt. Soll ich wieder 50 Wp, oder etwa 80 Wp Leistung kaufen? z.B. Phaesun Sun Plus 50 S Monokristallines Solarmodul 50 Wp 12 V? Einen alternativen Aufstellungsort gibt es leider nicht.

Beste Antwort

  • goatygoaty Experte experte
    Antwort ✓

    Schwer abzuschätzen. Soweit ich weiß, ist der Ertrag von Solarzellen bei nur leichter Abschattung schon dramatisch niedriger. Wenn man das nicht messen kann und so mindestens die 3Ah * 12V (?) = 36Wh kompensieren kann, würde ich die größte Zelle nehmen die irgendwie möglich ist.

Antworten

  • goatygoaty Experte experte
    Antwort ✓

    Schwer abzuschätzen. Soweit ich weiß, ist der Ertrag von Solarzellen bei nur leichter Abschattung schon dramatisch niedriger. Wenn man das nicht messen kann und so mindestens die 3Ah * 12V (?) = 36Wh kompensieren kann, würde ich die größte Zelle nehmen die irgendwie möglich ist.

  • schukoschuko Member

    Danke, bin nicht sicher ob im Winter z. B. 100 Wp zuviel sind. Werden ja wohl abgeregelt..

  • goatygoaty Experte experte

    Du hast ja hoffentlich einen Laderegler (mit MPPT) und nicht irgendwie die Solarzelle direkt an den Akku angeschlossen.

  • schukoschuko Member

    Laderegler bis 300 Wp habe ich ganz neu.

Anmelden oder Registrieren, um zu kommentieren.