Suche Verlängerungskabel für Beamer: DC-Stecker 5,5 x 2,5 mm, 9 V 3,42 A

PaulchenPaulchen Member
bearbeitet 23. August in Ich suche dieses Teil

Hi,
vielleicht schmuzeln die "Kenner", aber ich brauche Hilfe bei einer wohl einfachen Sache:

Ich suche nach einer Verlängerung zwischen Netzteil und Beamer. der Beamer hat:

19 V
3,42 A
Das heist ja - 65 Watt

Könnte ich ein Kabel einsetzen, das in seiner Spezifikation mit einer Nennspannung von 12 V angegeben ist, aber 7 Ampere verkraftet = das wären dann 84 Watt.

Wenn Ampere und Voltzahl die benötigte Wattleistung erreichen, wäre das dann ok?

Habe speziell nämlich nichts gefunden, dafür Kabel die angeblich für 12 bis 24 Volt geeignet sind, aber die Ampere nicht erreichen.

Und gibt es so ein Kabel hier bei Conrad ich meine verfügbar?

Beste Antworten

  • goatygoaty MünchenExperte experte
    bearbeitet 22. August Antwort ✓

    Eine Verlängerung ist nicht ohne weiteres möglich, da der Spannungsabfall an dem Kabel zu einem Ausfall des Beamers führen kann, wenn die Spannung dadurch zu weit absinkt.
    Wenn der Querschnitt groß gewählt wird, kann es gehen.
    Die Spannung des Kabels "12V" ist eher sekundär, und wird mit 19V keine Probleme machen.
    Die Angabe "7A" deutet auf ein dickeres Kabel hin, aber auch die Länge ist relevant, ob es funktionieren kann.

    Hier ein Beispiel eines Verlängerungskabels welches für dich geeignet sein könnte:
    https://www.conrad.de/de/p/bkl-electronic-072076-niedervolt-verlaengerungskabel-niedervolt-stecker-niedervolt-buchse-5-5-mm-2-1-mm-5-5-mm-2-5-mm-3-1082737.html

  • goatygoaty MünchenExperte experte
    Antwort ✓

    Also beim 0,75mm² Kabel, ist der Widerstand bei 3m etwa 0,14Ohm, wenn reines Kupfer, das wären dann bei Maximalstrom ein Spannungsabfall von etwa 0,5V. Das sollte kein Problem sein.
    Vermutlich ginge dann auch das 0,5mm², da nur wenig Unterschied.

Antworten

Anmelden oder Registrieren, um zu kommentieren.