Ist die Messsonde des VOLTCRAFT DO-101 Sauerstoff-Messgeräts wasserdicht?

Ralf01Ralf01 Member
bearbeitet 25. August in Messen, Steuern, Regeln

Ist die Messsonde des VOLTCRAFT DO-101 Sauerstoff-Messgeräts einschließlich Verkabelung wasserdicht. Steht leider nicht eindeutig in der Beschreibung.
Danke.

Getaggt:

Beste Antwort

  • ChristianChristian Administrator admin
    bearbeitet 25. August Antwort ✓

    Hallo @Ralf01, in der Bedienungsanleitung zum Voltcraft DO-101 steht

    Ein Betrieb unter widrigen Umgebungsbedingungen wie z.B. Nässe, hohe Luftfeuchtigkeit, brennbare Gase, Dämpfe oder Lösungsmittel ist nicht zulässig.
    Es darf nur die Sonde in das zu messende Wasser eingetaucht werden. Das Messgerät selbst darf nicht nass oder feucht werden.

    Eingetaucht in die zu messenden Flüssigkeit wird nur der Sondenkopf, in der technischen Skizze mit der Nummer 19:

Antworten

  • ChristianChristian Administrator admin
    bearbeitet 25. August Antwort ✓

    Hallo @Ralf01, in der Bedienungsanleitung zum Voltcraft DO-101 steht

    Ein Betrieb unter widrigen Umgebungsbedingungen wie z.B. Nässe, hohe Luftfeuchtigkeit, brennbare Gase, Dämpfe oder Lösungsmittel ist nicht zulässig.
    Es darf nur die Sonde in das zu messende Wasser eingetaucht werden. Das Messgerät selbst darf nicht nass oder feucht werden.

    Eingetaucht in die zu messenden Flüssigkeit wird nur der Sondenkopf, in der technischen Skizze mit der Nummer 19:

Anmelden oder Registrieren, um zu kommentieren.