Suche Kabel, Stecker, Verbindung für Phaesun Sun Plus 30 S Solarpanel

Ricky_T3Ricky_T3 Member
bearbeitet 5. September in Photovoltaik

Ich habe mein Erstes Solarpanel Monokristaline 30W 12 V erhalten. Nun bin ich davon aus gegangen das Conrad als Händler oder Anbieter oder Verkäufer eine Flyer mit dazu packt mit den Passenden Anschlüssen. Ich weiß weder was für ein Kabel bzw. Querschnitt daran kommt noch ob es eine Steckverbindung ist und was das Kabel für ein Stecker benötigt. Angefragt habe ich zwar Conrad aber ich habe immer noch keine Antwort erhalten, Am Telefon wusste man mir nicht zu helfen. Ich würde mich über Bestellnummer Artikel usw. Sehr freuen da ohne alles kann ich nicht s mit anfangen und müsste es zurück senden... Achja da sind zwei kappen zum Anschrauben am Solarpanel daran wo das Kabel dran kommt... Freue mich wenn mir jemand helfen könnte. Lg Ricky

Beste Antwort

  • goatygoaty MünchenExperte experte
    Antwort ✓

    Normal bei den kleinen Panels wie die von esotec musst du hinten (nah an der Kante von Panel) etwas runterdrücken, dann nach der Seite weg vom Panel Rand schieben. Ggf vorsichtig mit kleinen Schraubenzieher etwas Hebeln.

Antworten

  • goatygoaty MünchenExperte experte
    bearbeitet 1. September

    Am besten schreib die Modellnummer oder einen Link zum Produkt dazu.

    Außerdem ist die Frage, was damit gemacht werden soll, denn davon hängt ja ab, was ggf noch an Technik dazu muß.

    Dieses ist z.B. so eines:
    https://www.conrad.de/de/p/phaesun-sun-plus-30-s-monokristallines-solarmodul-30-w-12-v-2178372.html

    Das ist erstmal nur ein "nacktes" Solarmodul. D.h. man kann es direkt nur sehr eingeschränkt verwenden.
    Es geht nicht das direkt irgendwie an die Steckdose oder den Autoakku oder so zu verbinden. Da gehört immer irgendwelche Elektronik dazwischen. Stichworte: Wechselrichter, Laderegler, MPPTracker, etc.

    Wenn man z.b. was fertiges für zuhause zum Stromsparen will, sucht man am besten nach einer "Balkonsolar"-Anlage.

  • Ja das ist erstmal das richtige Modell. Nein es ist kein Balkon Anlage da ich keinen habe und auch den Irrsinn nicht verstehen kann warum den erzeugten Strom den Geldgierigen Stromkonzern zu schenken. Nun die Frage ist nicht nach den Stecker für die Dose. Ich meine den Schwarzen Kasten am Solarpanel soweit ich herrausgefunden habe muss man es offensichtlich Öffnen dabei ist schon die Frage wie ist die Dose zu öffnen? Den es erscheint mir fast das das Blanke Kabel ohne Steckt in das Panel angeschlossen werden muss. Leider ist keine Schraube am Kasten zu sehen es ist ein Klick Verschluss und das muss wohl geöffnet werden um die beiden Kabels anschließen zu können. Ich bereitz ein kleines Solar Kraftwerk und ich möchte es jetzt Stück für Stück erweitern und ja den billigen Solarladeregler den möchte ich in Zukunft auch gegen ein Automatisches Bluetooth oder App Regler ersetzt. Um mehr über die Funktion usw. Zu erfahren. Danach würde ich mir dann eine Größere Batterie bzw Accuu zulegen aber die größe Vorstellung und die Kapazität der Module muss ich mir noch erarbeiten. Da es sehr unterschiedlich Meinungen zu gibt. Aber jetzt ist erstmal wichtig wie öffnet man die schwarze Dose Kasten am Solarpanel? Lg Ricky

  • goatygoaty MünchenExperte experte
    Antwort ✓

    Normal bei den kleinen Panels wie die von esotec musst du hinten (nah an der Kante von Panel) etwas runterdrücken, dann nach der Seite weg vom Panel Rand schieben. Ggf vorsichtig mit kleinen Schraubenzieher etwas Hebeln.

Anmelden oder Registrieren, um zu kommentieren.