Router TP-link Deco 4g AX 1800 lässt sich nicht mit Kamera Reolink Argus PT verbinden

LESTLEST Member
bearbeitet 8. September in Fehlersuche

Hallo, mein Router TP-link Deco 4g AX 1800 lässt sich nicht mit der Kamera Reolink Argus PT verbinden.
Der Router lässt sich problemlos mit anderen Geräten verbinden und die Kamera aber auch zu einem anderen Router, aber leider nicht zu dem deco 4g AX 1800. Wer könnte mir da bitte helfen?

Beste Antwort

  • Kriz_conradKriz_conrad Moderator moderator
    bearbeitet 8. September Antwort ✓

    Ich habe mir die Links von Christian auch mal angesehen, um hier nicht doppelte Lösungen zu nennen. Häufig sind es ganz banale Dinge wie das Gerät welches sich mit dem Router verbinden möchte versteht schlicht die Übertragungstechnik nicht, oder nur schlecht.
    Dazu kannst du einfach mal versuchen beim Router das 5Ghz Netz zu deaktivieren, sodass nur mehr 2,4Ghz über bleibt. Weiters könntest du versuchen die Verschlüsselung des Routers zu verändern, häufig gibt es dort mehrere Methoden, WPA2, WPA3 usw.

    Ab und an klappt es auf eine ältere Verschlüsselung umzustellen, sodass sich das Gerät verbinden kann (das hat man nicht selten bei Haushaltsgeräten) und ändert es dann wieder auf die gewohnte Verschlüsselung, die Verbindung wird dann trotzdem gehalten.

Antworten

  • ChristianChristian Administrator admin

    Hallo @LEST, ich gebe dir erst mal pauschal einige Troubleshooting-Ressourcen mit. Kollege @Kriz_conrad schaut nachher noch mal gründlicher. Wie stellt sich der Fehler genau dar (Fehlermeldung, wird nicht gefunden, etc.)?

    https://reolink.com/blog/loesungen-fuer-ip-kamera-keine-wlan-verbindung/
    https://reolink.com/blog/ip-kamera-fernzugriff-mit-und-ohne-dyndns/

  • LESTLEST Member

    Es lässt sich bei der Einrichtung der Kamera keine WLAN Verbindung zum Router herstellen. Obwohl andere Geräte vom Router erkannt und eingerichtet werden können.

  • Kriz_conradKriz_conrad Moderator moderator
    bearbeitet 8. September Antwort ✓

    Ich habe mir die Links von Christian auch mal angesehen, um hier nicht doppelte Lösungen zu nennen. Häufig sind es ganz banale Dinge wie das Gerät welches sich mit dem Router verbinden möchte versteht schlicht die Übertragungstechnik nicht, oder nur schlecht.
    Dazu kannst du einfach mal versuchen beim Router das 5Ghz Netz zu deaktivieren, sodass nur mehr 2,4Ghz über bleibt. Weiters könntest du versuchen die Verschlüsselung des Routers zu verändern, häufig gibt es dort mehrere Methoden, WPA2, WPA3 usw.

    Ab und an klappt es auf eine ältere Verschlüsselung umzustellen, sodass sich das Gerät verbinden kann (das hat man nicht selten bei Haushaltsgeräten) und ändert es dann wieder auf die gewohnte Verschlüsselung, die Verbindung wird dann trotzdem gehalten.

Anmelden oder Registrieren, um zu kommentieren.