Homematic: Kann ein 2-Kanal Funk-Sender nur einen Schaltvorgang auslösen?

JPBJPB Member
bearbeitet 20. September in Smart Home & Gebäudetechnik

Für die getrennte Schaltung von zwei Lichtquellen habe ich mit dem Homematic 142237A0 HM-RC-2-PBU-FM einen 2-Kanal Sender erworben. Obwohl dieser Senderüber zwei Funkkanäle verfügt, kann ich schon beim Anlernen der Aktoren nicht differenzieren, so dass immer beide Lichtquellen gleichzeitig geschaltet werden.
Ist der Schalter für meinen Anwendungsfall nicht geeignet? Muss ich auf einen 130113 HM-PB-6-WM55 oder einen 76784 HM-PBI-4-FM umsteigen?

Getaggt:

Beste Antwort

  • ChristianChristian Administrator admin
    Antwort ✓

    Hallo @JPB, die Geräte sind funktional vergleichbar, die beiden letzten arbeiten allerdings mit einer Batterie. Geht es hier um direktes Anlernen ohne die Nutzung mittels einer CCU als Steuerungszentrale? Siehe zum direkten Anlernen auch hier in der Bedienungsanleitung, ab Seite 20. Wenn du diesen Weg gehst, denke ich, dass du nur einen Aktor (bzw. mehrere Aktoren synchron) an- und ausschalten kannst. Ergo wäre ein Ausweichen auf den HM-PB-6-WM55 sinnvoll.

Antworten

  • ChristianChristian Administrator admin
    Antwort ✓

    Hallo @JPB, die Geräte sind funktional vergleichbar, die beiden letzten arbeiten allerdings mit einer Batterie. Geht es hier um direktes Anlernen ohne die Nutzung mittels einer CCU als Steuerungszentrale? Siehe zum direkten Anlernen auch hier in der Bedienungsanleitung, ab Seite 20. Wenn du diesen Weg gehst, denke ich, dass du nur einen Aktor (bzw. mehrere Aktoren synchron) an- und ausschalten kannst. Ergo wäre ein Ausweichen auf den HM-PB-6-WM55 sinnvoll.

  • JPBJPB Member

    Vielen Dank @Christian … die Info ist sehr hilfreich für mich!

Anmelden oder Registrieren, um zu kommentieren.