Suche drehzahlabhängige Schaltung mit Relais zur Drehzahlüberwachung am Motorrad

PsikickPsikick Member
bearbeitet 20. September in Messen, Steuern, Regeln

Hallo liebe Community,

ich bin neu hier und habe eine Frage, da ich in dem Thema nicht mehr wirklich drinnen stecke:

Ich suche händeringend eine Schaltung mit der ich folgendes realisieren kann. Bei einem Motorrad kann die Drehzahl abgegriffen werden, diese soll mittels einer elektronischen Schaltung, Spannung auf ein Relais geben...

Die Herrausfoderung ist, das bei einer zu hohen Drehzahl - sagen wir bei 9000 - 10000 Umdr. das Relaisschalten soll.

Es wäre also am besten, eine Platine, wo die Drehzahl(überschreitung) festgelegt werden kann, ab wo das Relais durchschaltet (und Spannung auf eine Warnleuchte gibt).

Vielen Dank im Voraus

Marc

Antworten

  • ChristianChristian Administrator admin

    Hallo @Psikick, was ist der Zweck der Schaltung? Eine kleine Warnleuchte als Drehzahlüberschreitungsschutz. Wie wird die Drehzahl abgegriffen? Welches Motorrad`?

  • Hallo Christian,

    das Motorad ist ein Rennmotorrad "MV Agusta / F4 1000 RR" von einem Freund von mir, er fährt dieses hobbymäßg.
    Er hat sich eine Kamera "GoPro" zugelegt, die seine Fahrten filmt, da hat er extrem Lust dazu gehabt von seinen Runden selber Videos zu haben.

    Die Drehzahl kann (wie es auch die Jungs aus der Werkstatt gemacht haben) direkt am Kabelbaum der zum Steuergerät geht (hinten zum Auspuff) abgegriffen werden. Das habe ich persönlich auch schon gecheckt, mit einem Drehzahlmesser, funktioniert einwandfrei ;-)

    Nun soll also die Drehzahl abgegriffen werden und bei zu hoher Drehzahl soll ein Relais geschaltet werden, welches 6 - 12 V schaltet. Diese Schaltung soll eine für die Kamera sichtbare rote Leuchte im unteren rechten Bereich schalten, damit in der Nachbetrachtung (das Überschreiten sichtbar wird).

    Oder es wird über das Relais etwas anderes geschaltet, das ist ja eigentlich auch egal... Mir geht um die Frage, wie oder welche Schaltung oder Kombination müsste ich haben um diese Aufgabe lösen zu können.

    Habe selber vor Jahren mal bei Conrad (Hamburg) die EDV Abteilung geleitet - bin dann allerdings 2015 auf's Land gezogen.

    Aufgabe nochmal in Kurzform:

    Drehzahl abhängig schalten, wenn möglich Grenze selber einstellbar über Poti oder Taster und die Schaltung merkt sich dann den Shiftwert oder so. Geschaltet werden soll eine Spannung von ca. 10 V.

    Viele Grüße

    Marcus

  • ChristianChristian Administrator admin

    Hallo @Psikick, habe Support von @Leo_Conrad für dich angefragt.

  • leo_s_conradleo_s_conrad Moderator moderator

    Hallo @Psikick ,

    ich würde das mit einem Arduino oder einem ESP Controller realisieren. Die Links sind Beispiele, da gibt es viele Ausführungen.
    Den ESP kannst du wie einen Arduino programmieren, hast aber optional noch WLAN oder Bluetooth (je nach Modell)um darüber zum Beispiel die Drehzahl anpassen zu können, wann ausgelöst wird.
    Alternativ könnten man auch ein Drehpoti an einen Analogeingang des Arduino anschließen und darüber steuern, wann ausgelöst wird.
    Um ein Relais mit einem Arduino IO Pin auslösen zu können, brauchst du einen Transistor, der den Steuerstrom für das Relais schaltet. Da würde ich aber gar nicht groß herumbasteln, sondern einfach eine Relaisplatine kaufen.

    Ich weiß nicht, wie das Drehzahlsignal aussieht, aber ich vermute mal, das sind Pulse (die du mit dem Arduino oder SP einfach zählen kannst) oder eine Spannung, die du mit dem Analogeingang des Arduino messen kannst. Der Analogeingang misst Spannungen bis 5V. Sollte die Spannung höher sein, musst du entsprechend mit einem Spannungsteiler arbeiten.

    Hast du da eine Beschreibung zum Drezahlsignal? Ich habe kurz gegoogelt, aber auch Anhieb nichts gefunden.

    Lg, Leo

  • Hallo @leo_s_conrad,

    vielen Dank für Deine Ausführliche Antwort, ja in die Richtung habe ich ebenfalls gedacht, das Problem ist nur die beiden Vorschlägen kann ich nicht wirklich mitreden. Ich kenne ich zwar noch ganz gut aus in Elektronik, Schaltungen und so weiter aber ohne Schaltplan (ich kenne ja den Audrino oder den ESP nur vom Hörensagen) komme ich da nicht wirklich weiter. Wäre es eventuell möglich, für Deine Vorschläge einen Schaltplan zu bekommen?

    Da wäre dann auch noch die Frage, wie prorogrmmiere ich die jeweiligen Audrino oder den ESP, ich habe mir für den Audrino die Software für den Mac besorgt und könnte diesen dann via USB an mein MacBook anschließen - ab da wäre ich dann ein Neuling.

    Für weitere Infos wäre ich Dir nicht nur sehr sehr Dankbar sondern auch natürlich auch hell auf begeistert...!

    LG zuück

    Marcus

Anmelden oder Registrieren, um zu kommentieren.