Wie installiere ich eine zweite SSD in einem HP Pavilion Desktop PC?

HaRaSe48HaRaSe48 Member
bearbeitet 2. November in Computer & Zubehör

Ich habe vor Jahren bei Conrad einen HP Pavilion Desktop – 550-259NG (ENERGY STAR) gekauft. Nun ist die 128-GB-SSD voll und ich möchte eine zweite, größere SSD einbauen.
Was brauche ich dazu? Eine SATA-SSD und einen PCIe auf SATA-Adapter? Oder gibt es etwas Besseres?
PCIe auf M.2-Adapter? Wer hat einen guten Rat für mich? Danke im Voraus.

Beste Antwort

Antworten

  • ChristianChristian Administrator admin
    bearbeitet 2. November

    Hallo @HaReSe48, Kollege @Kriz_conrad wird dir antworten, bitte etwas Geduld. Ist der zweite Festplatten-Slot derzeit nicht belegt? Du willst die jetzige SSD weiter behalten?

  • Ich habe eine SSD und eine magnetische Festplatte mit 1TB.
    Das war die serienmäßige Ausstattung. Die erste SSD würde ich gerne weiter nutzen. Laut Spezifikation sind zwei PCIe-Steckplätze frei (1x1 und 1x16).

  • Kriz_conradKriz_conrad Moderator moderator
    bearbeitet 3. November Antwort ✓

    Für den x1 PCI Steckplatz kannst du dir diesen Adapter kaufen und dann eine M.2 Festplatte anschließen.

  • Kann ich mit der vorgeschlagenen Installation das Betriebssystem auf die zweite SSD umziehen und künftig von dieser SSD booten? Sonst bleibt es ja bei dem Engpass auf der Systemplatte...

  • Die aktuelle Systemdisk ist eine Samsung SSD CM871 128 GB, M.2 (Formfaktor M.2 2280, Schnittstelle M.2/B-M-Key (SATA 6Gb/s)).
    Wenn ich diese durch eine größere SSD bzw. NVMe ersetzen möchte, worauf muss ich achten.

  • Kriz_conradKriz_conrad Moderator moderator

    Das ist überhaupt kein Problem. Du musst lediglich deine Festplatte 1:1 kopieren. In deinem Fall bzw. meinem Vorschlag wäre das aber auch nicht nötig.

    Normalerweise sollte am Systemlaufwerk nur Windows und die wichtigsten Programme liegen. Alles andere kannst du dann auf die zweite größere Festplatte legen.

    Möchtest du aber trotzdem die größere neue Platte als neues Systemlaufwerk verwenden, musst du eine 1:1 Kopie machen. Dazu schließt du die neue Festplatte mit dem oben genannten Adapter an und verwendest eine entsprechende Software dafür.

    In meinem Beitrag oben habe ich dir bereits einen eigenen Filter mit passende Festplatten verlinkt, wichtig wäre vor allem der Formfaktor 2280. Persönlich würde ich dir eine Samsung Festplatte empfehlen, dazu einfach im obrigen Link den zusätzlichen Markenfilter aktivieren.

    Samsung hat ein eigenes Kopiertool, welches hier beschrieben ist.

Anmelden oder Registrieren, um zu kommentieren.