BASETECH LD-12-15 LED-Trafo Warum min. 2 m Kabellänge? [Druckfehler]

WestfaleWestfale Member
bearbeitet 4. November in Sonstige Themen

Moin

tausche z.Z. alle Deckeneinbauleuchten in LED – Ausführung mit einem Trafo bei jeder Leuchte aus.

Bei den bisher verwendeten Trafos wurde in der Bedienungsanleitung angegeben “Abstand von maximal 200 cm zwischen Transformator und Leuchte einhalten.“ Somit kann der Abstand auch geringer sein. Maximallänge sicherlich wegen Leitungsverlust?

Jetzt habe ich für den nächsten Raum die Trafos Artikelnummer 2265915, BASETECH LD-12-15 LED – TRAFO bestellt und erhalten. Dort ist in der Bedienungsanleitung unter “Wichtig“ angegeben “Ausgangskabel zu LED-Leuchten sollten eine Länge von mindestens zwei Meter aufweisen“

Aus welchen Grund? Ist die Wärmeentwicklung im Trafobereich zu hoch?

Die Standard-Anschlusskabel bei GU5,3 sind ja nur ca.15 cm.

Gruß

Karl

Getaggt:

Beste Antwort

  • goatygoaty MünchenExperte experte
    bearbeitet 4. November Antwort ✓

    Die Kabel dürfen max. 2 Meter lang sein. Siehe englischer Text:

Antworten

  • ChristianChristian Administrator admin

    Hallo @Westfale, ich mutmaße auch, dass im ersten Fall der Spannungsabfall gemeint ist, der durch die maximale Länge begrenzt wird. Was den Hinweis in der Bedienungsanleitung angeht, lass doch mal zuerst @goaty fragen, ob das nicht ein Druckfehler sein könnte.

  • goatygoaty MünchenExperte experte
    bearbeitet 4. November Antwort ✓

    Die Kabel dürfen max. 2 Meter lang sein. Siehe englischer Text:

Anmelden oder Registrieren, um zu kommentieren.