Problem mit Homematic-IP-Thermostat am Telekom SmartHome Funkstick für HmIP

MuckifantenMuckifanten Member
bearbeitet 22. November in Smart Home & Gebäudetechnik

Guten Tag,
ich habe seit einem halben Jahr, Thermostate und Fensterkontakte über die Telekom Magenta Smart Home bei mir verbaut, da ich weitere homematic Thermostate wollte und diese über die Telekom nicht lieferbar waren, habe ich die Baugleichen über Conrad bestellt...den entsprechenden Stick habe ich auch von homematic und dieser ist im Router angeschlossen.

Nun verbinden, bzw. finde dich in meiner Handy App der Telekom, Smart Home, diese beiden Thermostate von Conrad nicht ? Woran liegt das ? Warum verbinden sich diese nicht über den Stick mit meiner App ? Es sind genau die selben, die ich schon von der Telekom habe, alles von der Firma homematic....

Getaggt:

Antworten

  • ChristianChristian Administrator admin
    bearbeitet 23. November

    Hallo @Muckifanten, du meinst sicher Homematic IP? So wie ich das grob überblicke, soll der Telekom SmartHome Funkstick für HmIP die sonst übliche Installation über den HmIP Access Point ersetzen und folglich auch kompatibel sein. Du bedienst die Geräte dann in einer App der Telekom? Setze doch mal die neuen Thermostate vollständig zurück. Wenn du komplett in der Homematic-IP-App alles steuerst, fallen keine Gebühren an.

  • Kriz_conradKriz_conrad Moderator moderator

    Verlinke bitte auch das Produkt welches du gekauft hast, um Missverständnisse zu vermeiden.

    Ich könnte mir eine unterschiedliche Firmware vorstellen, eventuell bei Conrad eine ältere. Du könntest daher versuchen mit der offiziellen Homeatic App die neuen Regler zu finden und zu aktualisieren und dann nochmals über die gewohnte App zu suchen.

Anmelden oder Registrieren, um zu kommentieren.