Widersprüchliche Informationen bei CONEC 11-10011Sensor-/Aktor-Einbausteckverbinder Kupplung

KSCKKSCK Member
bearbeitet 24. September in Sonstige Themen

Sehr geehrte Damen und Herren,

auf Ihrer Produktseite der Sensor-/Aktor-Einbausteckverbinder Kupplung machen Sie widersprüchliche Angaben zu dem Geräteseitigen Verbindungstyp.
Folgend die drei widersprüchlichen Angaben:

  • In der Tabelle „Technische Daten“: „konfektionierbar“.
  • In dem Beschreibungstext „Lötanschluss (PCB) an RJ45 Inline-Buchse geschrimt“
  • Im Datenblatt, erhältlich direkt auf der Webseite des Herstellers: „Panel mounted receptacle“

Wenn ich die Herstellerangaben richtig deute, gibt die Herstellerteilenummer an, das es Sich hierbei um einen 1:1 (Durchgangsverbinder) des Typs RJ-45 handeln sollte. D.h. Beide Seiten sind mit einer RJ-45 Buchse ausgeführt.

Unklar ist mir allerdings welche Variante Sie hier genau Verkaufen.
Laut Herstellerangaben, Ihrer Tabelle oder Ihrer Beschreibung?

Beste Antwort

Antworten

  • ChristianChristian Administrator admin

    Hallo @KSCK, ich bitte selbstverständlich die Kollegen, diesem Hinweis nachzugehen.

  • Chris_ConradChris_Conrad Member ✭✭

    Hallo KSCK,
    wir prüfen im Moment, welche Angaben auf die Lagerware zutreffen.

Anmelden oder Registrieren, um zu kommentieren.