Suche Wlan Steckdose für Alexa, ohne China Cloud

SaniStgSaniStg Member
bearbeitet November 2022 in Smart Home & Gebäudetechnik

Hallo zusammen,

kann mir jemand WLan-Steckdosen für Alexa vorschlagen, die nicht nach China telefonieren?

Getaggt:

Beste Antwort

  • Kriz_conradKriz_conrad Moderator moderator
    Antwort ✓

    Solange du mit deinen Geräten online bist, ist es schwer möglich eine Chinaverbindung zu 100% auszuschließen. Bei den Bauteilen die selbe Geschichte, nur weil Intel auf dem Chip steht, heißt das noch lange nicht Made in US, sondern auch die lagern nach Südkorea, Taiwan und Co aus. Das geht soweit, dass aufgrund mangelnder Kapazitäten ein und derselbe Chip weltweit verteilt hergestellt wird. Als Außenstehender ist das kaum bzw. überhaupt nicht mehr zu verfolgen. Und dann wären wir hier nur beim Chip, was ist mit den restlichen elek. Bauteilen, Platine, Kondensatoren usw..

    Bei den Bauteilen müsste man daher sehr weit recherchieren und bei der Software entsprechend die Verbindungen welche nach außen gehen tracken und jeweils prüfen - alles nicht so ohne, nur um eine Steckdose auszuschalten, da kann man den Aufwand gleich sein lassen und das Kabel per Hand ziehen? :)

    Wenn du sicher gehen willst, dann musst du offline in deinem Netzwerk bleiben. Im Smarthomebereich gibt es dazu wunderbare Lösungen, dann spielt auch der Gerätehersteller keine Rolle mehr, da alles innerhalb deines eigenen Netzwerkes bleibt.

    Wenn es dir um ein "sicheres" Gefühl geht, dann hat Christian mit dem deutschen Hersteller Brennenstuhl nicht ganz Unrecht (der Link in seinem Post ist jetzt korrigiert) Und auch wenn die Daten und die Bauteile nicht direkt über D laufen, so müssen sie sich an die Gesetze innerhalb von D halten und wir haben hier und generell in der EU mitunter die strengsten Datenschutzgesetze.
    Selbes gilt auch für die Unternehmen von Bosch und Philips welche auch entsprechende Steckdosen anbieten.

    Vielleicht sagst du uns aber auch, weshalb die Alexa - Anbindung für dich wichtig ist, vielleicht kann man das auch einfach offline lösen?

Antworten

  • ChristianChristian Administrator admin
    bearbeitet November 2022

    Hallo @SaniStg, dann empfehle ich diese Brennenstuhl Wi-Fi Steckdose.

  • SaniStgSaniStg Member

    Hallo Christian, vielen Dank für die Antwort! Der Linkt tut zwar nicht, ist aber nicht weiter schlimm. Ich kann aber nirgends lesen, dass die Cloud von Brennensthuhl nicht in China ist oder die Firma nicht die chinesischen Chips einsetzt:
    Kannst Du noch helfen?

  • Kriz_conradKriz_conrad Moderator moderator
    Antwort ✓

    Solange du mit deinen Geräten online bist, ist es schwer möglich eine Chinaverbindung zu 100% auszuschließen. Bei den Bauteilen die selbe Geschichte, nur weil Intel auf dem Chip steht, heißt das noch lange nicht Made in US, sondern auch die lagern nach Südkorea, Taiwan und Co aus. Das geht soweit, dass aufgrund mangelnder Kapazitäten ein und derselbe Chip weltweit verteilt hergestellt wird. Als Außenstehender ist das kaum bzw. überhaupt nicht mehr zu verfolgen. Und dann wären wir hier nur beim Chip, was ist mit den restlichen elek. Bauteilen, Platine, Kondensatoren usw..

    Bei den Bauteilen müsste man daher sehr weit recherchieren und bei der Software entsprechend die Verbindungen welche nach außen gehen tracken und jeweils prüfen - alles nicht so ohne, nur um eine Steckdose auszuschalten, da kann man den Aufwand gleich sein lassen und das Kabel per Hand ziehen? :)

    Wenn du sicher gehen willst, dann musst du offline in deinem Netzwerk bleiben. Im Smarthomebereich gibt es dazu wunderbare Lösungen, dann spielt auch der Gerätehersteller keine Rolle mehr, da alles innerhalb deines eigenen Netzwerkes bleibt.

    Wenn es dir um ein "sicheres" Gefühl geht, dann hat Christian mit dem deutschen Hersteller Brennenstuhl nicht ganz Unrecht (der Link in seinem Post ist jetzt korrigiert) Und auch wenn die Daten und die Bauteile nicht direkt über D laufen, so müssen sie sich an die Gesetze innerhalb von D halten und wir haben hier und generell in der EU mitunter die strengsten Datenschutzgesetze.
    Selbes gilt auch für die Unternehmen von Bosch und Philips welche auch entsprechende Steckdosen anbieten.

    Vielleicht sagst du uns aber auch, weshalb die Alexa - Anbindung für dich wichtig ist, vielleicht kann man das auch einfach offline lösen?

Anmelden oder Registrieren, um zu kommentieren.