Passende Mikrofonanlage für Videokonferenzen

WalluschWallusch Member
bearbeitet 20. Oktober in Foto, Video & Audio

Welche Mikrofonanlage ist geeignet um fünf Laptops in einem Raum mit einer großen Videokonferenz zu verbinden? Das Problem ist, dass die Laptopmikrofone alle Geräusche drumherum mit aufzeichnen. Außerdem hören sich die TN im Raum dann zeitversetzt durch den Lautsprecher nochmal. Es soll aber immer nur der oder die Sprecherin zu hören sein. Also am besten so, dass man sein Mikro einschaltet wenn man sprechen will. Bisher haben wir das so gelöst, dass alle ein Headset benutzt haben und dan halt den eigenen Ton abgeschaltet haben, wenn im Raum jemand gesprochen hat und wieder eingeschaltet hat, wenn ein Teilnehmer in der Videokonferenz gesprochen hat. Aber das ist ja nicht tragbar auf dauer. Es wäre sinnvoll, wenn es nur ein Tischmikro und einen Lautsprecher gibt. Aber dann ist die Aufnahame sehr hallig. Nun meine Frage: Reicht das wenn man fünf Hama MIC-USB Stream PC-Mikrofone ( 5 x 39 Euro) an einen USB-Hub an einen Laptop anschließt und die vier anderen machen ihre Mikrofone am PC aus? Oder braucht es doch eine komplette Konferenzmikrofon-Anlage mit Mischpult? Welche wäre dann geeignet und am simpelsten zu bedienen? Danke für kreative Lösungsvorschläge. Es kann ja nicht sein, dass wir die einzigen sind, die so was jetzt brauchen wenn sogenannte Hybride Videokonferenzen durchgeführt werden. ********

Antworten

  • ChristianChristian Administrator admin

    Hallo @Wallusch, vermutlich würde dein Plan in der Praxis auf Schwierigkeiten stoßen:

    • Mehrere identische Geräte können ggf. nicht auf den gleichen Treiber zugreifen (zumindest auf Windows Systemen).
    • Die Leistung des Rechners könnte an ihre Grenzen stoßen.
    • Um alle Mikrofonausgänge auf einer Tonspur zu vereinigen, wäre wohl eine zusätzliche Software notwendig.
  • WalluschWallusch Member
    bearbeitet 4. August

    Vielen Dank Christian, dachte ich mir ja schon.
    Dann also die letzte Frage, nach dem passenden Mischpult und die dazu passenden Schwanenhalsmikrofone (mindestens vier) mit Ein- und Ausschalter .
    Könnte zum Beispiel das Monacor MMX-4 4-Kanal Mikrofon Mischpult passen ? Mit welchen Mikros?
    Und dann bräuchte ich wohl noch ein passendes Kabel um vom Klinken-Ausgang 6,3 mm auf den Laptop zu kommen.

  • ChristianChristian Administrator admin
    bearbeitet 5. August

    Hallo @Wallusch, das Monacor MMX-4 hat ja nur analoge Eingänge. Von daher wären hier klassische, analoge Mikrofone anzuschließen. Die Verbindung zum Computer sollte dann aber der Einfachheit via USB laufen. Sollen wir aus dieser Basis einen Vorschlag machen, also USB-Audiointerface mit analogen Eingängen, passende Mikrofone, Schwanenhals und je Einschalter am Mikrofon?

  • WalluschWallusch Member

    Ja @christian genau so einen Vorschlag. Super, vielen Dank.
    Wichtig wäre halt dass das USB-Audiointerface so funktioniert als wäre nur ein einziges USB-Mikro angeschlossen, ich also bequem die Videokonferenz durchführen kann. Wenn die vier Mikrofone jeweils zwei Meter Kabel hätten, müsste es auch vom Platz her reichen. Besser wären drei Meter oder eben Verlängerungskabel. Die Mikrofone sollten dann auch einigermaßen professionell aussehen. Also so wie das Schwanenhalsmikrofon mit LED aber halt preislich noch im Rahmen bleiben.

Anmelden oder Registrieren, um zu kommentieren.