Was funktioniert auf der Conrad-Webseite überhaupt?

Hallo,
Ich werde hier nur mal eine Aufzählung machen. Nähere Beschreibungen folgen bei Interesse.
1. habe Artikel bestellt: Torantrieb Set V300 Conrad Nr.: 96799
falscher Artikel geliefert Herstelle-Artikelnummer 114153
bei Conrad beworben. 114165 geliefert. Das ganze 2 mal, trotz
telefonischer Rücksprache und E-Mail. Geliefertes Modell Schrott.
2. Liefertermine werden täglich angepasst.
3. Egal, was man tut, Fehlermeldungen auf der Seite sind Standard.
4. Retourenschein fehlt
5. Retoure beantragen, Fehler. Eingabe der Bestell-,oder Auftrags-
nummer, "nicht gefunden"
Nächstes Formular: voll auf International ausgerichtet. Länder-
eingabe notwendig, Suche ein Abenteuer. Länder nach Internationalen
Namen sortiert, aber deutsche Namen zur Auswahl. Deshalb erscheint
Deutschland zwischen Gambia und Ghana, Da ja Deutschland international
Germany heißt. Zypern liegt zwischen a und b (cypria oder so ähnlich)
Trotzdem Fehler. Bestellnummer nicht gefunden.
Rechnungsnummer muß eingegeben werden. Aha! Eine Bestellnummer
einer Rechnungsnummer zu zuordnen ist schon eine Herausforderung.
6. Trotz mehrerer Gespräche und schriftlicher Erläuterung wird der Artikel
immer noch genauso angeboten, wie auch der Download der Bedienungs-
anleitung zum Originalartikel.
7. Soeben erfahre ich, das der gelieferte Artikel ein Nachfolgemodell sein
soll. Leider ist der Leistungstechnisch und qualitativ ein Rückschritt.
Dürfte eigentlich nur noch 2/3 kosten. Nur ein Mangel sei genannt:
Maximale Törflügelbreite 1,75m anstelle 2,5m beim Originalangebot.
Von den Unterschieden in der Steuerung und der fehlenden Montageanleitung
ganz zu schweigen. Nun muss ich zur Post. Mal wieder ein Paket zurück schicken.

Ein einziges Trauerspiel. Kein Grund eigentlich, hier nochmal zu bestellen. Oder doch?

Kommentare

Anmelden oder Registrieren, um zu kommentieren.