Hotspot für Pflegeheim einrichten

LanzarineLanzarine Member
bearbeitet 28. August in Mobilfunk, Internet, Telefonie

Hallo, meine Mutter ist in einem Heim, das ich jetzt wegen der Corona-Krise nicht mehr betreten kann. Ich habe einen Nixplay digitalen Bilderrahmen gekauft, der nur richtig mit WLAN funktioniert, weil man ihn von der Ferne mit Fotos und Clips bestücken kann. Es gibt zwar WLAN in dem Heim, aber nicht im 3. Stock, nur im 1. Stock

Ist nun ein mobiles WLAN-Hotspot-Gerät mit Simkarte wie etwa das Huawei E5576-320 das richtige Gerät dafür? Wichtig ist, dass es sich nicht auf standby schalten darf, dass es also 24/7 immer an ist - weiß jemand ob das so ist?

Oder bin ich besser mit einem WLAN Verstärker beraten? Und wenn ja, mit welchem? Und dann ein Gerät oder zwei? Ein Pfleger sagte, dass er im Zimmer meiner Mutter kein Signal des Hausnetzwerks auf dem Handy hat. Dann müsste der Verstärker ja woanders eingesteckt werden, wo noch Signal ist, oder? Das wäre dann nicht so gut, weil das evtl irgendwer aussteckt...

Danke für Eure Hilfe

Ulla

Beste Antwort

  • Andreas_ConradAndreas_Conrad Moderator mod
    Antwort ✓

    Hallo Lanzarine,

    danke für die ausführliche Beschreibung. Die mobilen WLAN-Hotspots können mit einem Netzteil betrieben werden. Somit kannst du den Hotspot 24/7 betreiben. Achte auf dein Datenvolumen und ob der Provider die Verbindung auch 24/7 aufrecht hält. Normalerweise sollte das aber kein Problem darstellen. Solltest du die Repeaterlösung bevorzugen, sollte der Repeater an einem Ort stecken, der noch gut von der WLAN-Basis ausgeleuchtet wird. Wenn dann noch was bei deiner Mutter ankommt ist es ok. Als REPEATER würde ich den FRITZ!Repeater 600 empfehlen. Die 2.4 GHz haben einen weiteren Senderadius. Das den Repeater jemand ausstecken kann ist richtig. Ein Aufkleber sollte hier vielleicht helfen.

    Ich hoffe deine Fragen beantwortet zu haben und wünsche Dir ein nettes Wochenende.

    Liebe Grüße und passt bitte auf euch auf.

    Andreas_Conrad

Anmelden oder Registrieren, um zu kommentieren.